Anzeige
Symbolbild

Sie sind hier

Zelten und Camping auf Fuerteventura

Auf Fuerteventura bleibt nur die M├Âglichkeit "wild" zu Zelten. Es gibt auf Fuerteventura keine offiziellen Campingpl├Ątze. Lediglich auf der zu der Gemeinde La Oliva geh├Ârenden Insel Los Lobos gibt es einen Biwakplatz. Diesen d├╝rfen Sie nur mit einer Genehmigung nutzen.

Die Informationen sind von 2011 und daher m├Âglicherweise veraltet!

Der Campingplatz "El Brasero" in Tarajalejo ist geschlossen (Stand Mai 2011)

Die Erfahrungen zeigen allerdings, dass es auf Fuerteventura viele sch├Âne Biwakpl├Ątze gibt. Entlang der K├╝ste finden sich ausserhalb der St├Ądte ruhige und versteckte Buchten, oder Str├Ąnde.

Caravan- und Auto-Camper haben es eigentlich ganz einfach. An vielen Parkpl├Ątzen entlang der K├╝ste k├Ânnen Sie anhalten und ├╝bernachten. In den Bergen finden sich neben den zahlreichen Pisten auch immer wieder ebene Stellpl├Ątze.

Zelten verboten gilt:

- an touristisch erschlossenen Str├Ąnden,
- in touristischen Zentren,
- in den D├╝nen bei Corralejo,
- nat├╝rlich an Orten, an denen Schilder ausdr├╝cklich auf ein Verbot hinweisen.

Anzeige


 

 

Folgen Sie uns

Alle Bilder, Texte, Grafiken, wenn nicht anders gekennzeichnet, von UTiP Hagen / Westfalen. La Graciosa.de ist ausdr├╝cklich nicht f├╝r den Inhalt externer Seiten verantwortlich. Es gelten die angegebenen Nutzungshinweise.