Anzeige
Symbolbild Karneval

Sie sind hier

Festival „Robin Rotterdam Unlimited“

Ein Fest voller Musik, Tanz, Kunst, Kultur und dem bekannten Sommerkarneval bietet im Juli die Stadt Rotterdam. Vom 21. bis zum 25. Juli warten viele kostenlose Veranstaltungen rund um die Stadt auf die Besucher und verwandeln Rotterdam in eine einzige große Party.

Robin Rotterdam Unlimited ist eines der größten Festivals in den Niederlanden, bei dem kulturelle Vielfalt im Fokus steht. Die beiden Festivals „Dunya Festival“ und „Summer Carnival“ schlossen sich 2013 nach drei Jahrzehnten zusammen - damit war das Robin Rotterdam Unlimited geboren.

Mehr als 900.000 Besucher aus ganz Europa werden zu dem fünf Tage andauernden Erlebnis erwartet, bei dem an jedem Festivaltag andere Höhepunkte für die Besucher organisiert werden. Die rund 60 Künstler verteilen sich auf drei Bühnen: Hofplein, Schouwburgplein und Eendrachtsplein.

Junge, noch unbekannte Talente haben hier die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten vor einem großen Publikum unter Beweis zu stellen. Einer der Stars ist sicherlich die Funk-Legende George Clinton, der am 25. Juli im Stadtzentrum auftritt. Außerdem kommt der deutsche Reggae-Star Gentleman mit seiner Band „The Evolution“ nach Rotterdam.

Neben den musikalischen Highlights bietet das Festival unter anderem mit dem Sommerkarneval am 25. Juli farbenfrohe Darbietungen. Mehr als 30 Festwagen, 2.500 Tänzerinnen und Tänzer und eine Parade mit einer Länge von über fünf Kilometern erwarten die Besucher beim „Summer Carnival“ als Höhepunkt am letzten Festivaltag, dem 25. Juli. Ebenso werden die Besucher am Freitag und Samstag von „The Mercado“, der Küche des Festivals, mit „lekkerem“ Essen aus aller Welt versorgt, etwa mit Speisen aus Suriname, China oder den niederländischen Antillen.

Weitere Informationen: https://en.rotterdam.info/visitors/events/16788/robin-rotterdam-unlimited/ (auf Englisch); www.rotterdam.info; www.holland.com

(Niederländisches Büro für Tourismus & Convention)

Anzeige


 

 

Folgen Sie uns

Alle Bilder, Texte, Grafiken, wenn nicht anders gekennzeichnet, von UTiP Hagen / Westfalen. La Graciosa.de ist ausdrücklich nicht für den Inhalt externer Seiten verantwortlich. Es gelten die angegebenen Nutzungshinweise.