Anzeige
Die alte Hauptstadt von Lanzarote
Markantes "Wahrzeichen". Der Kirchturm San Miguel von Teguise.

Sie sind hier

Teguise - Die alte Hauptstadt von Lanzarote

Abgesehen von Sonntagen, wenn H├Ąndler und Besucher den Markt "st├╝rmen", laden die Gassen und Pl├Ątze zu gem├╝tlichen Spazierg├Ąngen in kanarisch historischem Ambiente ein.

Teguise wurde Anfang des 15. Jahrunderts gegr├╝ndet, die Angaben Schwanken zwischen 1406 und 1414, und war bis 1852 Hauptstadt von Lanzarote. Der Turm der 1428 gebauten Kirche San Miguel ist das weithin sichtbare Symbol des kleines St├Ądtchens. Vor der Kirche erstreckt sich der Plaza de la Constituci├│n, der mit Palmen und B├Ąumen bepflanzt ist.

Mehrere kleine Gassen f├╝hren durch das Zentrum Teguises, in dem sich ├╝berwiegend H├Ąndler aus der "alternativen Szene" niedergelassen haben. Vegetarisches Essen, Bio Produkte, Leinenkleidung und andere Waren werden in den kleinen Gesch├Ąften, Cafes und Restaurants angeboten. Es gibt aber auch einige typische kanarische Kneipen und Cafes und mindestens ein hochwertiges Weihnrestaurant. Hinter den Fassaden einiger L├Ąden und Cafes verbergen sich kleine Oasen mit begr├╝nten und lichtdurchfluteten Patios.

El Mercadillo, der Sonntagsmarkt

In vielen Reisef├╝hrern und Berichten ├╝ber Lanzarote wird der w├Âchentlich, an Sonntagen, stattfindende Markt als Sehensw├╝rdigkeit angepriesen. Etliche Reiseveranstalter und die Reiseleitungen der gro├čen Touristikanbieter verkaufen Bustouren, die die Besucher aus allen Touristenorten Lanzarotes nach Teguise bringen.

Dort werden sie schon erwartet. Stau und Menschenmengen, die sich die enge Hauptstrasse entlang schieben. Gesch├Ąftst├╝chtige Grundst├╝cksbesitzer winken, mit "offiziell wirkenden" gelben Westen bekleidet, die Autofahrer auf die nat├╝rlich kostenpflichtigen Parkpl├Ątze. Unz├Ąhlige H├Ąndler bieten an ihren St├Ąnden neben "typisch kanarischen Handarbeiten", die sich bei n├Ąherem Hinsehen als chinesische Massenware entpuppen, allerhand Kleidung, Schmuck, Kunst- und "Kramartikel" an. Dazwischen bereiten Imbissbudenk├Âche kleine Snacks und sogar deutsche Bratwurst.

Wer Zeit und Lust hat sollte sich das Treiben einmal ansehen. Wer jedoch Gro├čm├╝tter an Spinnr├Ądern erwartet wird wohl eher entt├Ąuscht werden.

Fiesta de Rancho de Pascua

Eine besondere Weihnachtsmesse findet am 24. Dezember in der Kirche San Miguel statt. Gegen Ende der erst um 24.00 Uhr beginnenden Mitternachtsmesse "st├╝rmen" Bauern die Kirche und "entf├╝hren" unter lautem Gesang Jesus aus der Krippe und tragen ihn durch Teguise. Danach Fiesta rund um die Kirche.

Teguise eignet sich f├╝r Ausfl├╝gler besonders als Zwischenstopp auf der "Nordtour", wie Ausfl├╝ge in den Norden gerne genannt werden. Wer mehr Zeit mitbringt findet immer wieder interessante und spannende H├Ąuser und Strassen.

 

 

Folgen Sie uns

Alle Bilder, Texte, Grafiken, wenn nicht anders gekennzeichnet, von UTiP Hagen / Westfalen. La Graciosa.de ist ausdr├╝cklich nicht f├╝r den Inhalt externer Seiten verantwortlich. Es gelten die angegebenen Nutzungshinweise.