Anzeige
Nahe dem Kloster Llluc im Norden Mallorcas gibt es zwei Rast- und Campingplätze
Nahe dem Kloster Llluc im Norden Mallorcas gibt es zwei Rast- und Campingplätze

Sie sind hier

Zelten und Camping auf Mallorca

Reiner Campingurlaub auf Mallorca ist eigentlich nicht möglich. Es gibt lediglich zwei Plätze, an denen offiziell gecampt werden darf. Hier eine Übersicht der Campingplätze auf Mallorca.

Verschiedenen Berichten zufolge ist es allerdings möglich sein Zelt auf öffentlichem Gelände aufzuchlagen, sofern dabei ein Abstand von 50 Metern zum Meer eingehalten wird und Sie nicht in einem Naturschutzgebiet zelten.

Die auf √§lteren Karten und in √§lteren Reisef√ľhrern erw√§hnten Campingpl√§tze auf Mallorca gibt es nicht mehr!

Kloster Lluc

Nahe dem Kloster Llluc im Norden Mallorcas gibt es zwei Rast- und Campingpl√§tze, die mit einer Genhemigung benutzt werden d√ľrfen. Hier sind jedoch nur Zelte zugelassen. Das Auto muss am Parkplatz zur√ľckgelassen werden.

Der nahe dem Kloster Lluc gelegene Campingplatz wurde im Fr√ľhjahr 2007 renoviert und bietet ausreichend Platz. Bei den angebenen bis zu 300 Stellpl√§tzen k√∂nnte es allerdings etwas eng werden. Der Parkplatz liegt auf der gegen√ľberliegenden Strassenseite.

Die Stellpl√§tze liegen gem√ľtlich unter knochigen B√§umen in einem W√§ldchen durch das Schafe und Ziegen streifen, die schon vom weiten durch ihre Glocken auffallen. Der Boden ist teils weich und teils felsig. Zus√§tzliche Stellfl√§chen liegen frei auf einer Wiese. Einige Feuerstellen laden zum Grillen ein - An Tischen mit B√§nken k√∂nnen Sie gem√ľtlich zusammensitzen.

Die Sanitäreinrichtungen sind einfach, aber brauchbar. So haben die Duschen offensichtlich nur kaltes Wasser.

Webseite Kloster Lluc http://www.lluc.net/

Der wesentlich kleinere Camping- und Rastplatz bei Kilometer 17 (exakt) an der Strasse C-710/MA 10 Richtung Pollenca bietet nur wenigen Zelten Platz. Wenn Sie die Strasse verlassen fahren Sie den "Hang" hinunter, kurz rechts und nochmals links an den Felsen vorbei - dann erreichen Sie die Zeltplätze, die von der Einfahrt nicht zu sehen sind.

Hier liegen einige Stellplätze unter Bäumen und einige auf freier Fläche. Auch hier gibt es weichen und felsigen Untergrund. Auch dieser Zeltplatz ist mit Sanitäreinrichtungen und Tischen mit Sitzbänken ausgestattet.

Stand: 2010!

Anzeige


 

 

Folgen Sie uns

Alle Bilder, Texte, Grafiken, wenn nicht anders gekennzeichnet, von UTiP Hagen / Westfalen. La Graciosa.de ist ausdr√ľcklich nicht f√ľr den Inhalt externer Seiten verantwortlich. Es gelten die angegebenen Nutzungshinweise.