Anzeige

Sie sind hier

Flowboarding - Wellenreiten in der Halle

Flowboarden ist eine v√∂llig neue Boardsportart. Eine Mischung aus Surfen, Snowboarden, Skateboarden und Wakeskaten auf einer k√ľnstlich erzeugten, gut zwei Meter hohen Welle.

Achtung! Die gesamte Anlage ist momentan (2017) geschlossen! Die Betreiber hoffen auf eine Neueröffnung, die allerdings noch nicht absehbar ist. :(

Wasser, Wasser und Wasser

Beim Flowboarding werden zwei entgegengesetzte Kr√§fte genutzt: Erstens die Schwerkraft, die den Flowboarder nach unten zieht, und zweitens der konstante Strom von Tausenden Litern Wasser, der ihn wieder zur√ľckschiebt. Mit diesem Gleichgewicht kann man liegend auf einem Bodyboard oder stehend auf einem speziell entwickelten Flowboard die spektakul√§rsten Tricks ausf√ľhren. Der Boden des FlowRiders¬ģ besteht aus weichem Material und f√ľhlt sich, wenn Wasser dar√ľber l√§uft, etwas wie eine Judomatte an. Ein Fall tut deshalb kaum weh, kaum. Blaue Flecken oder Hautabsch√ľrfungen k√∂nne Sie dennoch bekommen

Bodyboarden

Bodyboarden ist mehr als nur mit dem Bauch auf einem Brett durchs Wasser paddeln. Es ist eine Sache des Gleichgewichts und der Technik, vor allem aber macht es Spa√ü! Neben einem normalem 'Ride', der idealerweise so lange wie m√∂glich dauert, kann man mit dem Board die verschiedensten Tricks ausf√ľhren. Man hat ein grenzenloses Gef√ľhl der Freiheit, wenn man das Wasser durchpfl√ľgt, das mit 50 km/h durch den FlowRider ¬ģ gepumpt wird. Man schwebt direkt √ľber dem Wasser und erlebt einen fantastischen Geschwindigkeitsrausch!

Wildwasserpark

Neben den FlowRiders¬ģ bietet Dutch Water Dreams einen Wildwasserpark. Das Konzept f√ľr die Wildwasserbahn basiert auf dem Entwurf der Bahn, die f√ľr die olympischen Spiele 2008 in Beijing gebaut wird. Die Wildwasserbahn ist 300 Meter lang, 20 Meter breit und hat einen H√∂henunterschied von 5 Metern. Betrieben wird sie von bis zu f√ľnf Pumpen mit einer Pumpleistung von jeweils 4,25 m3 Wasser pro Sekunde. Je nach Aktivit√§t k√∂nnen 4,25 m3 (bei einer Pumpe) bis 20,25 m3 (bei f√ľnf Pumpen) pro Sekunde durch die Wildwasserbahn gepumpt werden. Das sind 20 bis 105 volle Badewannen - pro Sekunde!

Die Wildwasserbahn ist mit versetzbaren Hindernissen ausgestattet. In der Natur liegen Steine im Fluss, die die Str√∂mung beeinflussen und dadurch den Flussverlauf mit bestimmen. Die Wildheit des Wassers h√§ngt von der Wassermenge, dem Gef√§lle und den nat√ľrlichen Hindernissen ab. Hier wird die Natur mit Hilfe k√ľnstlicher Hindernisse nachgebildet, die wie eine Art Legosteine in der Wildwasserbahn positioniert werden k√∂nnen. Durch das Anbringen dieser Hindernisse k√∂nnen wir die Str√∂mung und damit unter anderem die Sicherheit und den Schwierigkeitsgrad der Bahn beeinflussen.

http://www.dutchwaterdreams.com

Die k√ľnstliche Welle im deutschen Siegburg wurde im August 2010 wieder geschlossen!

Anzeige


 

 

Folgen Sie uns

Alle Bilder, Texte, Grafiken, wenn nicht anders gekennzeichnet, von UTiP Hagen / Westfalen. La Graciosa.de ist ausdr√ľcklich nicht f√ľr den Inhalt externer Seiten verantwortlich. Es gelten die angegebenen Nutzungshinweise.