Anzeige

Charco Verde sollte mal ein Yachthafen werden.

Sie sind hier

Charco Verde - Strand mit sanfter Brandung im SĂĽdwesten

SĂĽdlich von Puerto Naos zwischen Bananenplantagen gelegene Bucht mit feinem, schwarzen Sand. Neben der sanften Brandung "punktet" der Strand mit einer Bar und Duschen.

Der Charco Verde ist vermutlich genau das was Strandfreunde auf La Palma suchen werden. Besser geht es auf der Insel kaum. Feiner, wenn auch, wie ĂĽberall auf der Insel, schwarzer Sand, ausreichend Platz fĂĽr das Strandlaken, eine sanfte Brandung, Duschen und eine Bar direkt im Sand. Dazu liegt er etwas auĂźerhalb des Touristenortes Puerto Naos und ist daher nicht ĂĽberlaufen. Bis auf eine Bungalowanlage sind hier noch keine Hotelbauten zu finden.

Selbst wenn in Puerto Naos die Brandung wild an den Strand "schlägt" und das Baden dort gefährlich wird kann das Wasser hier, nur einige Kilometer weiter südlich, noch einladend sein. Achten Sie trotzdem auf die Flaggen am Strand. Eine rote Flagge bedeutet Badeverbot. Auch wenn andere Urlauber meinen sich nicht daran halten zu müssen. Es gibt immer wieder dramatische Zwischenfälle.

Der Strand ist dank der zwei großen Zugangswege mit dem Rollstuhl und Kinderwagen zugänglich. Die großen Zufahrten wurden gebaut als hier noch ein Jachthafen entstehen sollte. Heute ist, außer den Straßen, jedoch nichts von einem Hafen zu sehen. Lassen Sie auf den Holzpfaden die Schuhe besser an - an einigen Stellen ragen Splitter heraus.

Die Strandbar bietet tagsüber die üblichen Getränke wie Cola, Fanta, Bier und Kaffe und einige typische Snacks an. Wenn Sie Glück haben kommt ein Strandverkäufer mit frischen Backwaren an den Strand, der von Besucher zu Besucher geht und seine süßen Teilchen verkauft.

Anfahrt zum Charco Verde

Am Ortseingang von Puerto Naos die StraĂźe Richtung El Remo etwa 3 km weit durch die Bananenplantagen fahren. Entweder kurz hinter dem kleinen TUI Schild rechts oder weiter bis zur zweiten Zufahrtsstrasse auf der anderen Seite der Bucht.

Parkplätze entlang der Zufahrtsstrassen. Wer nachmittags kommt findet möglicherweise schon wieder einen Parkplatz nah am Strand.

Charco Verde auf einer größeren Karte anzeigen

Anzeige


 

 

Folgen Sie uns

Alle Bilder, Texte, Grafiken, wenn nicht anders gekennzeichnet, von UTiP Hagen / Westfalen. La Graciosa.de ist ausdrĂĽcklich nicht fĂĽr den Inhalt externer Seiten verantwortlich. Es gelten die angegebenen Nutzungshinweise.