Anzeige
Playa de Guasimeta.
Kite Surferin am Playa de Guasimeta.

Sie sind hier

Playa de Guasimeta - Strand mit Blick auf den Flughafen

Ein "typischer" Strand liegt sicherlich an anderen Orten als an einer Startbahn eines Flughafens. Und doch ist der Playa de Guasimeta bei Kitern, Windsurfern und Einheimischen beliebt.

Der Playa de Guasimeta liegt im Osten von Lanzarote etwas südlich der Hauptstadt Arrecife bei Playa Honda. Das besondere. Ein Teil des Strandes verläuft entlang der Start- und Landebahn des Flughafens Lanzarote. Startende und landende Flugzeuge können Sie hier sehr gut beobachten und fotografieren.

Der Strand ist etwa 1 Kilometer lang, rund 50 Meter breit und besteht zum größten Teil aus feinem "goldgelben" Sand. Im Norden zieht er sich bis in den Ort Playa Honda und im Süden gibt es offenbar eine Verbindung bis Puerto del Carmen. Am südlichen Ende von Playa Honda finden Sie einen Parkplatz mit Sanitäranlagen direkt neben der Lande- und Startbahn.

Es gibt einen Wachturm für Rettungsschwimmer. Wann der Strand bewacht wird ist jedoch nicht klar ersichtlich. Der Strand fällt allerdings flach ab. "Planschen" bis zur Hüfte sollte kein Problem darstellen.

Neben dem Strand verlaufen eine "Promenade" und ein Radweg.

Ich will Kiten

Der Playa de Guasimeta ist eigentlich der einzige "großflächige" und leicht zu erreichende Strand auf Lanzarote an dem Kitesurfen erlaubt ist. Besonders im Bereich des Parkplatzes treffen Sie viele Kite- aber auch Windsurfer.

Anfahrt über Playa Honda. Von der Autobahn am Ortseingang rechts halten und bis zum Flughafengelände fahren. Erst dann weiter hinunter zum Meer. Playa Honda hat viele Einbahnstraßen.

Playa de Guasimeta auf einer größeren Karte anzeigen

Anzeige


 

 

Folgen Sie uns

Alle Bilder, Texte, Grafiken, wenn nicht anders gekennzeichnet, von UTiP Hagen / Westfalen. La Graciosa.de ist ausdrĂĽcklich nicht fĂĽr den Inhalt externer Seiten verantwortlich. Es gelten die angegebenen Nutzungshinweise.